Schwerpunkt Religion glaub-würdig: Key note Speaker Anselm Grün

Anselm Grün wurde 1945 in Franken geboren. Mit 19 trat er in die Benediktiner-Abtei Münsterschwarzach ein. Den Orden wählte er, weil ihm die benediktinische Lebensordnung, das Miteinander von Gebet und Arbeit, Einsamkeit und Gemeinschaft, besonders zusagte. 

 

Er ist heute einer der bekanntesten und beliebtesten Geistlichen; über 300 Bücher hat er in den vergangen 40 Jahren geschrieben, manche davon wurden in 30 Sprachen übersetzt. Ausserdem hält der Benediktinermönch im Jahr weit über hundert Vorträge und Seminare auf der ganzen Welt. 

 

Der Doktor der Theologie hat auch ein Studium der Philosophie und in Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen.

 

In seinen Überlegungen zu einem gelingenden Leben kombiniert er theologische Ansätze mit philosophischen und psychologischen Erkenntnissen, menschlichen Beobachtungen und eigenen Erfahrungen, auch aus der Seelsorge.